TRIMBLE MEP Frankreich nimmt an der ENEO 2015 teil und präsentiert Plancal nova 10.1, die neue Version seiner CAO-Lösung für Bautechniken

TRIMBLE MEP

TRIMBLE MEP Frankreich nimmt an der ENEO 2015 teil und präsentiert Plancal nova 10.1, die neue Version seiner CAO-Lösung für Bautechniken
Freitag, 9. Januar 2015Beschreibung :
TRIMBLE MEP France ist ein Spezialist für Software- und Hardwarelösungen, die sich für den Geschäftsbereich MEP (Klimatechnik und Elektrizität) einsetzen. Er wird auf der nächsten ENEO-Messe ausstellen, die vom 4. bis 6. März 2015 auf der Lyon Eurexpo stattfindet. Die französische Tochtergesellschaft der amerikanischen Gruppe TRIMBLE nutzt diese Veranstaltung Zur Präsentation der Plancal nova V10.1, der neuen Version von Seine CAD-Software-Lösung für die Flüssigkeiten und Elektrizität des Gebäudes gewidmet. Besucher haben auch die Möglichkeit, die neuen Hardwarelösungen TRIMBLE MEP für Baustellen zu entdecken, ob 3D-Scanner oder Roboterstationen.

Mit dem Ziel, in Frankreich speziell mit der CAD-Lösung Plancal nova, dem Team von TRIMBLE, einer der Hauptakteure in der Welt des MdEP (Klimatechnik und Elektrizität) sowie im BIM (Digital Mock-up) zu werden MdEP Frankreich Muss bei der nächsten ENEO-Messe dabei sein.

François Metteil, Geschäftsführer von Trimble MdEP Frankreich: "Die ENEO-Messe scheint ein unumgängliches Ereignis zu sein, um die Fachleute des Gebäudes im Bereich der zweiten technischen Arbeit zu treffen - genauer die Ingenieurbüros, die Installateure und die Aktivitäten in Frankreich Im ersten Quartal 2015. Unser Ziel ist es, viele Besucher zu begeistern, die ihren Bedürfnissen des Klimawandels gerecht werden - Klima- und Elektrizitätsgenie - und genauer um sie im täglichen Management zu unterstützen Unsere Kernlösung, die Plancal nova V10.1 Professional CAD sowie unsere neuen Hardwarelösungen wie der Trimble TX5 3D Scanner und Roboterstationen. "

In Europa ist die "CAO Métier" Plancal nova-Lösung die am häufigsten im deutschsprachigen Raum. Historisch gesehen war das Schweizer Unternehmen Plancal, das 2012 von der TRIMBLE Gruppe gekauft wurde, in der Schweiz, Deutschland und Österreich vertreten. Diese seit 7 Jahren in Frankreich vermarktete CAD-Lösung wird von den Fachleuten des MEP entwickelt und wird von Designbüros in der Entwurfsphase und von Installateuren für die Implementierungsphasen verwendet. Plancal nova ist eine CAD-Lösung mit integrierten Berechnungen, deren Ziel es ist, die Erwartungen von Designbüros hinsichtlich der Produktion qualitativer Entwürfe zu erfüllen und auch die gesamten Modelle der MEP-Netze zu produzieren.

Zu den wichtigsten Neuheiten von Plancal nova 10.1 gehören das neue Abwasser-Kalkulationsmodul nach DTU 60.11, ein neuer Schritt zur Integration der nova-Perrenoud-Schnittstelle, Net Checker für die Sanitärversorgung. Zu entdecken im Wohnzimmer ...

Suchen in Bezug aufGebäudemanagement

Gruppiertes Kostenvoranschläge  (0)